Kirche in Bayern

Evang. Presseverband für Bayern e.V.: ELJ #Mutmacherwerden / Erzbistum München und Freising: Magdalenenpark für BUND Naturschutz / Evang. Presseverband für Bayern e.V.: Wunsiedel ist bunt / Bistum Würzburg: Katholischer Frauenbund besucht Müllheizkraftwerk / Bistum Eichstätt: Adventsansprache Bischof Gregor Maria Hanke / Bistum Eichstätt: Adventskranz binden

Evang. Presseverband für Bayern e. V.:

ELJ #Mutmacherwerden

Demokratische Grundzüge und Entscheidungen, die von der Gemeinschaft getroffen werden - auch dafür steht die Evangelische Kirche. Und das nicht nur bei der Landessynode. Bis in die kleinsten Gruppen hinein soll diese Struktur ihre Wirkung entfalten. Die evangelische Landjugend hat deshalb im letzten Jahr untersucht, wie demokratisch sie eigentlich aufgestellt ist.

Erzbistum München und Freising

Magdalenenpark für BUND Naturschutz

Alte Bäume, mit malerischem Laub. Eine Insel, umgeben von einem Wassergraben. Ein altes Gewächshaus und eine große Streuobstwiese. So groß wie zwei Fußballfelder ist dieses kleine Paradies im Münchner Stadtteil Pasing. Es gehört der Schwesterngemeinschaft Congregatio Jesu und ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Ein verträumtes Stück Natur und ein ökologischer Schatz. Den will die Ordensgemeinschaft für die Nachwelt erhalten und hat den Park an den BUND Naturschutz verkauft.

Evang. Presseverband für Bayern e. V.:

Wunsiedel ist bunt

Die Kreisstadt Wunsiedel in Oberfranken stand lange im Fokus von Neonazi-Treffen. Es ist immer noch schwer nachvollziehbar, was Anfang der 2000er in Wunsiedel los war. Ein Gegenpol war wichtig und so wurde 2005 das Netzwerk „Wunsiedel ist bunt“ gegründet.
"Wunsiedel ist bunt" setzt sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenhass ein, steht für Demokratie, Frieden und Toleranz.

Bistum Würzburg

Katholischer Frauenbund besucht Müllheizkraftwerk

Von 20. bis 28. November fand die "Europäische Woche der Abfallvermeidung" statt! Ein Thema, mit dem sich der Katholische Deutsche Frauenbund immer wieder beschäftigt ist die Mülltrennung, der Umgang mit den Resten unseres Konsumverhaltens.

Bistum Eichstätt

Adventsansprache Bischof Gregor Maria Hanke

Den Advent als ein positives Zeichen der Umkehr im Angesicht des Klimawandels – diesen Gedanken betont der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke in seiner Ansprache zum 1. Advent.

Bistum Eichstätt

Adventskranz binden

Der Adventskranz ist das Symbol für die Adventszeit. Mit seinen vier Lichtern weist er auf die Geburt Jesu Christi hin. Für viele Gläubige gehört er zur Weihnachtszeit einfach dazu. Wie bindet man einen Adventskranz, worauf muss dabei geachtet werden und was steckt hinter diesem Brauch? Das zeigen die Frauen des Katholischen Deutschen Frauenbundes in Hilpoltstein.

Evang. Presseverband für Bayern e.V

Das Nürnberger Christkind

Wie ist es, neben dem Christkind in der Schule zu sitzen? Einige Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Wilhelm - Löhe Schule in Nürnberg lernen dieses Gefühl jetzt kennen. Ihre Mitschülerin ist das Nürnberger Christkind Teresa Windschall.

Evang. Presseverband für Bayern e.V

100 Jahre bayerische Kirchenverfassung

Diese Woche steht ganz im Zeichen der bayerischen evangelischen Landessynode. Die Tagung ist coronabedingt digital. Immer im Herbst ist es die Hauptaufgabe, den Haushalt für das kommende Jahr zu verabschieden. Einen Grund zum Feiern gibt es auch: Die bayerischen Protestanten haben seit 100 Jahren ihre Kirchenverfassung.

Bistum Würzburg

Trauerbewältigung 


Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag und der evangelische Totensonntag. Im November gibt es viele Anlässe, sich an Verstorbene zu erinnern. Für trauernde Angehörige bietet die Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg - Bürgstadt eine geschlossene Trauergruppe an. 


Erzbistum München und Freising

Im Talk: Jesuitenpater Andreas Batlogg 


Andreas Batlogg, Jesuit aus München, hat ein sehr persönliches Buch geschrieben – eines, das Jesus als einen Gefährten und Freund beschreibt. Es heißt „Jesus suchen – finden – bekennen“.

­